Fischernetz-Parament, Petrusgemeinde Darmstadt
Fischernetz-Parament, Petrusgemeinde Darmstadt, Entwurf: Marie-Luise Frey, Textilwerkstatt am Elisabethenstift Darmstadt gGmbH

Kirchliche Räume sind künstlerisch gestaltete Räume. Die Textilkunst hat daran einen bedeutenden Anteil. Die kirchliche Textilkunst nennt man Paramentik. Der Begriff leitet sich von „parare mensam” ab, übersetzt „den Tisch bereiten”. Der Verein zur Förderung der Paramentik e.V. wurde 1981 in Darmstadt gegründet. Seine Mitglieder wollen die Bedeutung der Paramentik erhalten und fördern. Deshalb unterstützen sie die Arbeit der
Textilwerkstatt am Elisabethenstift
Paramente – Textilkunst

Diese Werkstatt wurde als Paramentenwerkstatt vor weit mehr als 125 Jahren am evangelischen Elisabethenstift gegründet. Seit 2004 ist sie eine gemeinnützige GmbH. Ihre Räume sind im Prinz-­Christians-Weg 11. Dort werden künstlerisch wertvolle Paramente wie Altar- und Kanzelbehänge in den liturgischen Farben hergestellt, aber auch innovative textile Raumgestal­tungen. Handwerkliche Qualität in traditionellen und experimentellen Stick- und Färbetechniken und Ent­würfe, die in Zusammenarbeit mit namhaften zeitge­nössischen Künstlern entstehen, sind von jeher Mar­kenzeichen der Darmstädter Textilwerkstatt. Sie ist bundesweit eine der wenigen Einrichtungen, in den Nachwuchskräften nach dreijähriger Ausbildung ihre Gesellenprüfung ablegen können. Diese Ausbildung mitzufinanzieren, ist ein Schwerpunkt der Unterstützung des Vereins zur Förderung der Paramentik e.V.

Einzelpersonen und Institutionen können eine Mitgliedschaft erwerben. Die jährlichen öffentlichen Mitglie­derversammlungen gestaltet der Verein mit Ausstel­lungen oder Vorträgen.

Weitere Informationen über die Werkstatt: www.textil-kunst-kirche.de
Wir freuen uns, wenn Sie sich zu einem Beitritt entschließen. 
Drucken Sie dazu einfach das Formular aus und senden Sie es uns ausgefüllt zu.

Mitgliedsbeiträge: Der jährliche Mindestbeitrag beträgt 10 € für Ein­zelpersonen, bitte setzen Sie die Höhe Ihres Jah­resbeitrages selbst fest. Der Jahresbeitrag für kooperative Mitglieder (zum Beispiel Kirchengemeinden) beträgt 50 € mindes­tens. Auch einmalige oder regelmäßige Spenden wer­den gerne angenommen. Über alle Einzahlungen erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.